Gefangene der Sitzblockade raus — Nachbereitung beginnt

Radio FREI hat am Freitagmorgen in Erfahrung bringen können, daß alle bei der Sitzblockade festgenommenen Menschen wieder auf freiem Fuß sind. Mit dem Ende der Gewahrsamnahme beginnt die Nachbereitung des gestrigen Tages. Wer bei der Sitzblockade dabei war sollte unbedingt
- ein Gedächtnisprotokoll schreiben
- etwaige Verletzungen durch einen Arzt attestieren lassen
- sich beim Blockade-Infotelefon melden: 0151-21689788

Wer bei anderen Aktionen Festnahmen beobachtet hat oder Zielscheibe polizeilichen Handelns wurde, sollte sich beim Ermittlungsausschuss melden: 0174 – 896 43 45

Juristische Auseinandersetzungen kosten Geld — Solikonto siehe unten.

Neben der juristischen Aufarbeitung bleibt das Problem, daß Erfurt seit dem 16.4. kein Besetztes Haus mehr hat. Das ist kein marginaler Verlust. Viele kulturelle, soziale und politische Projekte suchen ab heute nach einem neuen Platz — den wir uns irgenwann wieder nehmen werden!